tranquillo

Valdobbiadene Prosecco D.O.C.G. Tranquillo

Allgemeine Merkmale
Leicht perlender Stillwein aus selektierten Glera-Trauben. Die Trauben wachsen in Hanglagen auf lehm-und kalkhaltigem Boden (genannt „Salis“ im lokalen Dialekt). Einladendes facettenreiches Aroma mit fruchtig-blumigen Anklängen wie Golden Delicious Apfel, Glyzinien und Akazienblüten. Aufgrund seiner Frische und Geschmacksfülle eignet er sich vor allem als Begleiter von Gerichten mit weiβem Fleisch, Fisch und insbesondere Schalentieren.

Farbe: strohgelb.
Weinrebe: Glera 100%.
Anbaugebiet: DOCG Valdobbiadene.
Boden: kalkhaltiger Lehmboden (dem so genannten „Salis-Hügel“).
Klima: mediterran-frisch.
Ernteperiode: ab Mitte September.
Vinifikation: weißer Grundwein, schonendes
Abpressen der Trauben, Ausbeute 70%.
Serviertemperatur: 8-10°C.

Chemische Charakterisierung
Säuregehalt: 5,5 – 6,5 g/l
Gesamtschwefeldioxyd: 80 – 100 mg/l
Freies Schwefeldioxyd: 10 – 20 mg/l
Alkohol: 11% vol.
Zucker: 5 g/l
Asche: 1,20 – 1,50 g/l

 

Wein Technisches blatt >